Beiträge

Möchte meinen Kunden hiermit einen kleinen Einblick über die Entwicklung meiner Reifenbetten geben.

Im März 2010 hatte ich mein erstes Gespräch mit meinem Hersteller, wo wir Produkte besprochen haben, welche aus PU-gebundenem Gummigranulat anbieten können? Neben Ölfangmatten, Bordsteinrampen und Schrammobards, ist auch der Reifenschutz geboren worden, welchen ich mit dem Namen Reifenbett getauft hatte. Im Juli 2010 begann ich mit einem Mietschop, der unter dem Namen “www.reifenbett.de” an den Start ging. Die ersten Anfragen waren nach Maßanfertigungen für einen Porsche, welche ich anbieten konnte. Im Laufe der Zeit wurden von mir weitere Reifenbetten entwickelt, welche eine gute Nachfrage haben.

Mein Reifenbett King Size ist eine Spezialentwicklung aus komprimiertem Verbundschaum “Regufoam”, weche für Reifengrößen von 20 Zoll schützen.

Leider werben meine begleitenden Mitbewerber auch mit der Bezeichnung “Reifenbett”, um in den Suchmaschinen gut platziert zu sein.

Das Wort Reifenbett stammt von mir und auf Empfehlung habe ich mir den Markennamen: “Landsmann Reifenbett” schützen lassen, den ich über meinen Rechtsanwalt eingetragen habe.

Das Original ist das Original, welche nur über meinen Shop erhältlich sind: www.reifenbett.de

Ich würde mich freuen, wenn ich auch Sie mit meinen Reifenbetten – Made in Germany beliefern darf.

Mit freundlichem Gruß aus Berleburg Wittgenstein

Dirk Landsmann

Inhaber

Die Reifen unserer Fahrzeuge jeglicher Art sind die Versicherung für uns und Technik. Im Sommer ist der Reifen neben der Erwärmung durch die Fahrt, auch durch die Außentemperatur mit hohen Temperaturen auseinandergesetzt ist. Wenn das Fahrzeug je nach Witterungsverhältnissen ca. Ende Oktober eingelagert wird, meinen einige Fahrzeugbesitzer, dass man durch die Reifendruckerhöhung keine Standplatten bekommt und somit der Fall gelöst ist. Nein, damit strapaziert man den Reifen unnötig, weil er eine hohe Ausdehnung verkraften muss und diese bei Temparaturen um den Gefrierpunkt und niedriger dazu führen, das Gummi spröde werden zu lassen. Auch das Fahrzeug aufzubocken, um die Reifen zu entlasten ist keine gute Lösung, denn dadurch werden die Stoßdämpfer entlastet und werden auf Dauer undicht. Diesen Vorgang kann man nur bei Vorkriegsfahrzeugen mit Blattfedern durchführen. Ein guter Reifensatz kostet je nach Hersteller und Abmessungen von 700 – 1200 Euro. Diese Fahrzeuge werden in einer Saison ca. 4000 Kilometer bewegt und danach wieder eingelagert. Theretisch könnte man den Reifen bei perfekter Einlagerung und normaler Fahrweise mit meinen Reifenbetten Klassik, Premium, Exklusiv oder King Size ca. 4-5 Jahre fahren und somit haben sich meine Reifenbetten schnell amortisiert. Darüber hinaus sind meine Reifenbeten aus recyceltem PU-Gummigranulat gefertigt und dienen somit der Umwelt. Gefertigt werden meine Reifenbetten in Deutschland und unterliegen strengsten Qualitätskontrollen.

Achten Sie bei der Fahrzeugeinlagerung an eine gute Durchlüftung, Feuchtigkeitsgehalt der Luft (wegen Leder und Chrom), Bodenbeschaffenheit und Helligkeit (wegen Sonneneinstrahlung auf die Reifen und den Lack). Ein abgedunkelter Raum wäre perfekt!

Mein Nachbar hat einen Bootstrailer (1 Achse) und hat diesen auf seinem Parkplatz hinter dem Haus stehen. Ich benötigte noch ein paar Produktbilder und fragte ihn, ob er mir dabei behilflich sein könnte? Er fragte nur wann? Also ich in mein Lager, die Reifenbetten  geholt und los ging unser kleines Nachbarschaftsshooting.

Die Reifenbetten Klassik, Premium und Exklusiv wurden unter die Reifen gebracht und dann machte es Klick, Klick, Klick.

Das Wetter war super und somit habe ich alles festgehalten. Ich fragte ihn, wie er denn vorher die Reifen geschützt hatte? Er kam mit ein paar selbst gebauten Holzklötzen an und meinte, dass dies sein “Reifenschutz” wäre.

Ich informierte ihn über meine Reifenbetten und schenkte ihm als Dankeschön ein Set Reifenbett Premium. Gefreut hat er sich und positionierte seinen Bootstrailer mit dem Reifenbett Premium.

 

Vielen Dank Herr Nachbar!

Wenn es um Fahrzeuge geht, dann denkt man als erstes an Leistung und Sound und im Anschluss daran, wie die Optik ist, oder das Ganze umgekehrt. Welchen Stellenwert haben Reifen und Felgen? Zum einen möchte man auch hier mit Breite und Glanz, verbunden mit “Tiefbett” sich nicht verstecken. Wie sieht es mit der Sicherheit und Schutz aus? Ein Reifen muss ganz schön was aushalten. Die extremen Temperaturunterschiede (-20 Grad bis hin zu +70 Grad in der Sonne)  innerhalb eines Jahres zum einen und die langen Standzeiten zum anderen, fordern den Reifen sehr. Saisonfahrzeuge werden ca. 4000 Kilometer im Durchschnitt bewegt. Das Profil ist noch in Ordnung und kann noch die nächste Saison gefahren werden, wenn auf die perfekte Lagerung geachtet wird.

Meine Reifenschoner von “Reifenbett.de” sind eine vorbeugende Maßnahme gegen Standplatten. Gefertigt aus PU-gebundenem Gummigranulat passen sie sich dem Reifen an und nicht umgekehrt. Sondergrößen auf Wunsch möglich!

Oft kopiert, aber nie erreicht, sind einige Anbieter am Start, die nebenher auch Reifenschutz anbieten, obwohl sie aus einem ganz anderen Bereich kommen. 

Meine Reifenbetten gibt es seit 9 Jahren und werden von Regupol BSW GmbH in Berleburg Wittgenstein gefertigt.

Getreu dem Motto, die Guten verdienen das Bessere, biete ich in meinem Shop hochwertigen Reifenschutz an und kann somit Vorkriegs- und Nutzfahrzeuge, Sportwagen, Oldtimer, Saisonfahrzeuge oder Youngtimer mit meinen Reifenschonern beliefern. Alle Fahrzeuge benötigen den perfekten Reifenschutz während der Winterzeit.

Einige Porschefahrer konnte ich schon mit meinen Reifenbetten beliefern. Der Reifenschutz, welcher von Porsche angeboten wird, ist zum einen sehr teuer und zum anderen verliert er auf Dauer Luft, sodass der Reifenschutz wie gewünscht nicht angeboten werden kann.

Wohnmobilbesitzer habe ich mit meinen Reifenbetten auch helfen können und auch hier kann ich mit Sondergrößen (evtl. Zwillingsbereifung) bedienen.

In der Klassikstadt Frankfurt oder in den Meilenwerken Düsseldorf, Berlin, Stuttgart u. a. genießen einige Fahrzeuge meine Reifenschoner –  Reifenbett Klassik, Premium und in der Ausführung Exklusiv.

Nun zu den Kosten. Ein Satz Reifen kostet je nach Ausführung ca. 1000,00 €. Gefahren kann dieser ca. 5 Jahre, wenn man mit dem Profil sorgsam umgeht. Ein Satz Reifenbetten für Reifenbreiten bis 205mm beginnen ab 79,95 € und sind sehr robust und widerstandsfähig. Somit biete ich hier eine schnelle Amortisierung und trage oben drauf auch zum Umweltschutz bei.

2018 war für alle Besitzer von Old- und Youngtimern eine Saison, wo man voll auf seine Kosten kam. Lange Trockenzeiten haben es ermöglicht, die Fahrzeuge in ihrer Art und Ausstattung an vielen Ausfahrten und Veranstaltungen teilnehmen zu lassen.

Wenn das Wetter so bleibt, kann man noch einige schöne Fahrten im “Indian Summer” genießen, bevor man seinen Liebling auf vier Rädern in den Winterschlaf schickt.

Was ist zu tun, um das Fahrzeug gut geschützt über den Winter zu bringen?

  • Batterie abklemmen und in einen beheizten Raum abstellen
  • Volltanken, damit der Tank von Innen nicht rosten kann
  • Alle Gummteile (Dichtungen u. a.) mit Pflegemittel behandeln
  • Fahrzeug nochmals gründlich waschen/reinigen und Lack von starkem Schmutz/Teer u. a. beseitigen. Im Anschluss daran den Lack reinigen und gegebenfalls polieren.
  • Reifen auf Reifenbetten abstellen um Standplatten zu vermeiden
  • Lack und Karosserie mit einer Schutzdecke-/Hülle abdecken, um vor Staub und evtl. Lackbeschädigungen zu schützen.
  • Vorder- und Hinterachse, sowie Schaniere abschmieren
  • Auspuff mit einem getränkten Öltuch schließen, um Kondenzwasser u. a. Flüssigkeiten zu vermeiden.
  • Fahrzeug ohne Gang und Handbremse auf den Reifenbetten abstellen.
  • Cabrioverdecke ungespannt abstellen, um die Spannung in der Saison zu haben.
  • Frostschutzmittel prüfen!
  • Fahrzeug nur in trockenen und ungeheizten Garagen/Hallen abstellen.
Radio Oldtimer

Reifenbett Entwickler Dirk Landsmann stellt im Interview bei Radio Oldtimer seine Produkte vor und beantwortet Fragen.

 

https://www.radio-oldtimer.de

[ms_image_frame src=”https://shop.reifenbett.de/wp-content/uploads/2018/06/plakat_A4_arabisch.jpg” border_radius=”0″ link=”https://shop.reifenbett.de/wp-content/uploads/2018/06/plakat_A4_arabisch_bg.jpg” link_target=”_blank” light_box=”yes” class=”” id=””]